arrow_right_alt
×
Startseite
Wählen Sie Ihre Region
Kärnten
Steiermark

Steirisches Feuerwehrmuseum

Hauptbild_Gitterbild_HSZ_Steirisches Feuerwehrmuseum
© HSZ

Schwarz sehen!

Grenzgänger am Rande der Moderne: Das Steirische Feuerwehrmuseum widmet Hannes Schwarz eine Ausstellung.

Der Weizer Künstler Hannes Schwarz war eine fixe Größe der Grazer Kunstszene. Die Schriften von Schopenhauer und Wittgenstein waren für ihn von großer Bedeutung. Die Gräuel des Krieges hatten tiefe Spuren in ihm hinterlassen. Seine Gitterbilder sind als Gefängnis des Leibes zu verstehen, als die Beschreibung der menschlichen Existenz zwischen Geburt und Tod. In seinen späten Bildern verschwindet der Mensch zusehends und menschenleere Landschaften dominieren als Sinnbild des Lebens. Das Steirische Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur würdigt mit dieser Ausstellung das Werk dieses großen steirischen Künstlers, der im Vorjahr seinen 95. Geburtstag gefeiert hätte.

26. Juni bis 28. August 2022

Datum

Groß St. Florian

Veranstaltungsort

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

Veranstalter

Karten erhältlich an der Museumskasse. Die Ermäßigung muss durch Vorweisen der Vorteilsclub-Karte bei Kartenabholung an der Museumskasse bestätigt werden.

Karten / Tickets

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

Marktstraße 1, 8522 Groß St. Florian

+43 (0) 3464 / 8820

office@feuerwehrmuseum.at

www.feuerwehrmuseum.at

Kontakt
arrow_right_alt
BONUS

2für1 Ermäßigung auf max. 2 Karten pro Vorteilsclub-Mitglied gültig für die Ausstellung Hannes Schwarz.

WEITERE VERANSTALTUNGEN IN DER STEIERMARK
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
marketing@kleinezeitung.at