arrow_right_alt
×
Startseite
Wählen Sie Ihre Region
Kärnten
Steiermark

Flussaufwärts

flussaufwärts 2 ©russwurm-photography
© Russwurm Photography

Kultur im Fluss

Auf Slowenisch „po reki navzgor“, „contro corrente“ auf Italienisch nennt sich das Kulturprojekt, das die bewegende und verbindende Kraft des Wassers als xBasis für vielfältige und spannende interaktive Kunstaktionen nutzt. Endlich kommt auch kulturell wieder Bewegung ins Land. Mit dem Bildungsprojekt „flussaufwärts“ setzt die Kärntner Kulturstiftung (KKS) in Kooperation mit dem Kärntner SchriftstellerInnenverband, dem Kulturverein Welt & Co sowie weiteren Kunst-und Kulturvereinen in Slowenien und Italien vielfältige Signale: grenzüberschreitend landauf, landab, flussabwärts und „flussaufwärts“. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe von „flussaufwärts“ bildet eine literarische Floßfahrt am 31. Juli von Lavamünd (Ktn.) nach Dravograd (Slo.) und wieder zurück. Dabei präsentieren sich die verschiedenen am Projekt beteiligten Institutionen, umrahmt von Musikdarbietungen und Lesungen zeitgenössischer AutorInnen. Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe ist beim ersten Wettbewerb der KKS, einem sogenannten Open Call, als eines von vier Siegerprojekten hervorgegangen. Die BesucherInnen dürfen sich auf Literatur und Musik an verschiedenen Leseorten 2021 in Kärnten und weiterführend 2022 in Italien und Slowenien freuen. Mit dem Musikspiel und interaktiven Mitmachtheater „Der kleine Tiger will nicht“, ist „Children’s Corner“ elementarer Bestandteil des Bildungsprojektes. Die Ergebnisse des gesamten Projektes werden in Form einer Video-, Audio- und bebilderten Buchversion nachhaltig dokumentiert.

1. Station

Lavamünd/Drau: 31. Juli, 15 Uhr, Sonderfahrt auf einem Holzfloß auf der Drau von Lavamünd nach Dravograd (SLO). Musik: Michael Erian (sax), Lena Kolter, Alma Portic (viol) und Gernot Schwanter (perc). Moderation: Mercedes Echerer. Lesungen umrahmt von Musikdarbietungen

Weitere Stationen

Bleiburg/Pliberk: 10. August, 19  Uhr, Lesung im Museum Werner Berg in Bleiburg/Pliberk. Musikspiel und interaktives Mitmachtheater „Der kleine Tiger will nicht“ im Rahmen von „Children’s Corner“ (ab 16 Uhr)

Klagenfurt: 3. September, 19 Uhr, Robert-Musil-Institut, Festsaal. Lesung mit Musik, anschl. Gespräch Karl-Markus Gauß mit Mercedes Echerer

Rosegg/Rosental: 11. September, 19 Uhr, Galerie Šikoronja. Lesung mit Musik. Musikspiel und interaktives Mitmachtheater „Der kleine Tiger will nicht“ im Rahmen von „Children’s Corner“ (ab 14 Uhr)

Villach: 26. September, 11 Uhr, Sonntags-matinee, Warmbaderhof. Lesung mit Musik, anschl. Gespräch Drago Jančar mit Katja Gasser (ORF)

St. Georgen am Längsee: 1. – 3. Oktober, Seminarzentrum. „Alpen-Adria-Literatur Symposion“ des Kärntner SchriftstellerInnenverbandes zum Thema „Umbrüche“ mit Marlene Schachinger und Gerhard Ruiss (IG). Ganztägig

Hermagor: 16. Oktober, 15 Uhr, Stadtspaziergang zum Bachmann Gedenkbrunnen in Obervellach bei Hermagor. 19 Uhr: Preisverleihung des diesjährigen „Bachmann Junior Preis Hermagor“ im Stadtsaal des Rathauses Hermagor mit Textbeiträgen der PreisträgerInnen inkl. musikalischer Umrahmung

Nötsch/Gailtal: 22. Oktober, 19 Uhr, Kultursaal Gemeinde Nötsch, Verein der Freunde des Nötscher Kreises. Lesung und Gespräch, Musikdarbietungen.

Kleine Zeitung Literaturfahrt: 8. August. Musik: Wolfgang Puschnig und Jon Sass. Moderation: Mercedes Echerer

31. Juli bis 22. Oktober 2021

Datum

Kärntenweit

Veranstaltungsort

Kärntner Kultur Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Kärntner SchriftstellerInnen Verband und Welt &Co/Kulturverein

Veranstalter

Alle Infos zum Programm unter kaerntner-schriftsteller.at

Karten / Tickets

Kärntner SchriftstellerInnen Verband
Zwanzigerstraße 13, 9020 Klagenfurt

www.kaernter-schriftsteller.at

Kontakt
arrow_right_alt
BONUS

Wir verlosen 15x2 Plätze für eine literarische Floßfahrt im Rahmen von „flussaufwärts“ am 8. August 2021. Mitspielen unter www.kleinezeitung.at/vorteilsclub

WEITERE VERANSTALTUNGEN IN KÄRNTEN
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
marketing@kleinezeitung.at