arrow_right_alt
×
Startseite

Orchesterkonzert

!Markus Poschner 2 (c) Volker Weihbold_Hauptbild
© Volker Weihbold

Bruckners 4. Symphonie im Musikverein Graz

Das ORF-Radio-Symphonieorchester Wien spielt Anton Bruckners „Romantische“ unter der Leitung von Markus Poschner. Die Vierte Sinfonie in Es-Dur (WAB 104) mit dem Beinamen „Romantische“ ist neben der Siebenten die wohl bekannteste Sinfonie von Anton Bruckner. Im Rahmen des Orchesterkonzertzyklus des Musikvereins Graz wird das genau vor 140 Jahren uraufgeführte Werk im Stefaniensaal dargeboten. Und zwar vom ORF-Radio- Symphonieorchester Wien, welches unter der Leitung von Markus Poschner anlässlich Bruckners bevorstehendem 200. Geburtstag sämtliche Bruckner-Symphonien in allen Fassungen vorbereitet.

Bruckner-Symphonien in allen Fassungen vorbereitet. Ebenfalls zu hören ist am 20. und 21. Dezember der „Midsummer Song“ der 1975 geborenen litauischen Komponistin Raminta Šerkšnytė. Ein Lied, das die langen weißen Sommernächte des Nordens beschreibt ...

20. und 21. Dezember 2021

Datum

Stefaniensaal Graz

Veranstaltungsort

Musikverein Graz

Veranstalter

Sie erhalten Ihre ermäßigten Karten an der Konzertkasse (8010 Graz, Sparkassenplatz 2) durch Vorzeigen der VTC-Karte.

Karten / Tickets
arrow_right_alt
BONUS

30% Ermäßigung für die Kleine Zeitung Vorteilsclubmitglieder für max. 2 Personen, gültig für das Konzert von Markus Poschner am 20. und 21. Dezember 2021. Limitiertes Kontingent!

WEITERE VERANSTALTUNGEN IN DER STEIERMARK
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
marketing@kleinezeitung.at